0173 613 28 50 kinderwunschzeit@gmx.net
Hilfe nach Fehlgeburt Totgeburt

Hilfe nach Fehlgeburt oder Totgeburt in Berlin

Zeit für die Gefühle ist wesentlich für die Verarbeitung einer Fehlgeburt.

Oft sind wir im Alltag bei der Arbeit oder bei der Familie so eingebunden, dass wir uns eine Trauerbegleitung oder eine psychologische Hilfe nach einer Fehlgeburt nehmen müssen, um uns den Raum und die Zeit für den Ausdruck der Gefühle zu verschaffen. Trauer ist keine Krankheit aber sie kann zur Krankheit werden, wenn sie unterdrückt wird.

Viele von uns haben es nicht gelernt, zu trauern. Woher auch? Keiner sagt uns, wie wir das machen sollen. Und Weinen ist in unserer heutigen Gesellschaft immer noch tabu. Einen Verlust kann man nicht mit dem Verstand verarbeiten. Denn es gibt für einen Verlust keine Lösung. Das einzige was hilft, ist zu fühlen, alles zu fühlen. Das kann manchmal überwältigend sein. Manchmal machen diese Gefühle uns sogar Angst: Angst davor, nicht mehr herauszukommen, wenn wir diese einmal zulassen…

Eine Begleitung oder eine Beratung kann nach einem Abort oder einer Totgeburt eine große Hilfe sein, um Sie in Ihrem Trauerprozess zu unterstützen. Oft erlebe ich es wie meine Klientinnen in meiner Anwesenheit besser Gefühle zulassen können. Sie spüren, dass ich keine Angst vor Ihren Tränen, Gefühlen und deren Ausdruck habe. Und das tut ihnen gut zu erleben, dass ich ihre Gefühle respektiere, verstehe und mitfühle und ihnen helfe, alle Elemente in der Geschichte ordnen zu können. Ich bin gern für Sie da.

Was können Sie von einer Hilfe nach einer Fehlgeburt oder Totgeburt erwarten?

Sie können mit mir gemeinsam all die Gefühle in einem geschützten Raum zulassen und Ihr Baby verabschieden.

Meine Trauerbegleitung wird darin bestehen, Ihnen Folgendes möglich zu machen:

  • Sie nehmen sich mit mir die Zeit für Ihre Gefühle und deren Ausdruck
  • Den Mut zu finden, sich auf all Ihre Gefühle einzulassen und den Verlust Ihres Kindes zu betrauen
  • Innerlich Ihrem Baby einen liebevollen Platz geben, falls Sie seinen Herzschlag gesehen hatten.
  • Wir verarbeiten emotional alles was geschehen ist, was Sie heute noch sehr belastet, damit Sie zur Ruhe kommen können. Denn manchmal kann auch eine Ausschabung traumatisierend sein.
  • Mit mir gemeinsam ein Abschiedsritual vom Sternenkind erleben, um Frieden mit sich selber und mit Ihrem Kind zu spüren
  • Alle schmerzende Gedanken zulassen und aussprechen dürfen, insbesondere die, die Ihnen unlogisch oder unerlaubt erscheinen: so verlieren sie an Kraft und nagen nicht mehr an Sie.

Die ganze Zeit unterstütze ich Sie durch Gespräche und vor allem mit EMDR, Brainspotting und mit imaginativen Verfahren (innere Bildern). Diese Methoden unterstützen die Verarbeitung der Gefühle und reduzieren deren Intensität.  Mehr darüber finden Sie unter „Methoden und Kosten„. Wie wir das gemeinsam machen, erfahren Sie beim Menüpunkt: „Abschied vom Sternchenkind“ sowie in „Fehlgeburt verarbeiten

Nutzen Sie die Möglichkeit eines 30-minütigen kostenlosen telefonischen Vorgesprächs (oder unter vier Augen für nur 20 Euro)! Rufen Sie mich an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Meine Telefonnummer: 45 49 45 44 oder 0173 613 28 50. Ich freue mich auf Sie!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.