0173 613 28 50 kinderwunschzeit@gmx.net

Eine schwierige Geburt verarbeiten als Mutter

Sie haben bereits ein Kind geboren und dabei eine traumatische oder schwere Geburt erlebt?

  • Die Geburt war schwierig, für das Kind lebensgefährlich oder Sie erlebten sie wie ein Gewaltakt?
  • Ihr Baby mußte ungeplant per Kaiserschnitt zur Welt kommen und Sie waren gar nicht darauf vorbereitet?
  • Medizinische Eingriffe (PDA, Saugglocke, Geburtszange…) haben der Geburt eine ganz andere Richtung gegeben als gewünscht.

Immer mehr Frauen machen darauf aufmerksam, wie oft Gewalt bei der Geburt erlebt wird und das nicht nur in Deutschland sondern auch in Frankreich oder in italien… Oft leiden betroffene Mütter monatelang unter den Konsequenzen einer schwierigen Geburt und manche haben sogar Albträume oder danach Probleme mit Schmerzen in der Sexualität…Vielleicht tauchen sogar – ungebeten – unangenehme Erinnerungsbilder/Gefühle vor Ihren inneren Augen auf? Sie spürten Hilflosigkeit, Ausgeliefertsein, Demütigungen, Schmerzen oder Gewalt. Oder Sie fühlten sich um die gewünschte Geburt betrogen? Vielleicht wünschen Sie sich ein weiteres Kind aber spüren Angst vor einer erneuten traumatische Geburt ? Das musst nicht sein. Ich helfe Ihnen, was geschehen ist zu verarbeiten und loszulassen

Ich begleite Sie gern mit Hilfe Traumatherapeutischen Methoden, die bewährt und wissenschaftlich anerkannt sind. Einfühlsam, mitfühlend und kompetent helfe ich Ihnen mit EMDR oder brainspotting die schwierige Geburt zu bewältigen oder einen Kaiserschnitt zu verarbeiten, damit Sie psychisch zu Ruhe kommen und wieder Ihre Stärke spüren können.

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Vorgespräch!

Wenn Sie als Vater bei der schlimmen Geburt dabei waren:

Und die schrecklichen Bilder aus Ihrem Kopf nicht verschwinden wollen, vielleicht Sie sogar Albträume haben: ich empfehle Ihnen auch, sich professionelle Hilfe zu nehmen. Es kann manchmal sehr traumatisch sein, seine Frau leiden zu sehen. Ganz viele Ängste und Hilflosigkeit  können entstehen, während Sie beobachten, dass es um das Leben Ihrer Frau oder Ihres Kindes geht und Sie können nichts machen…Solche Situationen können sehr viel Stress danach auslösen. Der Schlaf kann unruhiger werden als sonst. Sie spüren, dass Sie weniger belastbar sind und sich schneller aufregen. Oder Situationen aus der Geburt erscheinen Ihnen plötzlich vor dem inneren Augen als würde es jetzt passieren. Unterstützung muss heutzutage nicht lange brauchen. Die Methoden wie EMDR und Brainspotting können inzwischen in einigen Sitzungen ganz viel Entlastung mit sich bringen.

Mit Methoden aus der Traumatherapie die schwierige Geburt oder einen Kaiserschnitt verarbeiten

Die Methoden wingwave  bzw. EMDR oder Brainspotting (Traumatherapiemethoden) und „Arbeit mit inneren Bildern“ sind bewährte Therapien für die Verarbeitung einer schweren Geburt oder für die Verarbeitung eines Kaiserschnitts. Stück für Stück und behutsam können wir gemeinsam – in der für Sie passende und gut auszuhaltende Intensität – die einzelnen Erlebnisse verarbeiten und integrieren. Brainspotting ist eine besonders behutsame Methode aus dem Bereich der Traumatherapie. Sie kann außerdem die gespeicherten Erinnerungen in Ihrem Körper verarbeiten und verändern. Brainspotting kann also Ihre Psyche sowie Ihren Körper entlasten. Wir prüfen kurz zusammen, mit welcher Methode Sie am besten umgehen können und nutzen sie dann optimal weiter.

Gern begleite ich Sie einfühlsam und kompetent durch die schlimmen Erinnerungen der schwierigen Geburt mit folgenden Zielen:

  • Die Erinnerungen (Schmerzen wie Gefühle) an die traumatische Geburt werden verarbeitet,
  • Den Schrecken durch den schnellen und ungeplanten Kaiserschnitt wird verarbeitet,
  • Sie kommen mit Ihrer ganzen Aufmerksamkeit wieder in die Gegenwart zurück,
  • Ihr Fokus wird wieder auf die schöne Zeit mit Ihrem Kind in/nach dem Ende der Schwangerschaft gerichtet,
  • Bei der Gedanke an einer weiteren Geburt empfinden Sie viel weniger Stress und Sie können sich wieder auf das nächste Kind freuen.
  • Die eventuellen Albträume oder Flaschbacks können aufhören

Ich bin ausgebildete und zertifizierte Traumatherapeutin (d.h. auch in Psychotraumatologie ausgebildet) und kann Sie mitfühlend und kompetent begleiten, während Sie sich in Sicherheit fühlen. EMDR und Brainspotting nutze ich fast tagtäglich in meiner Praxis seit 2008 bzw. 2014. Ich habe dadurch viel Erfahrung sammeln können.

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Vorgespräch!

Lernen Sie Ihre Traumatherapeutin in Berlin persönlich kennen

Gern begleite ich Sie mit viel emotionaler Zuwendung, Einfühlungsvermögen und Empathie. Nutzen Sie die Möglichkeit eines 30-minütigen kostenlosen telefonischen Vorgesprächs! Rufen Sie mich an. Meine Telefonnummer: 030 – 45 49 45 44 oder 0173-6132850. Ich freue mich auf Sie! Oder schreiben Sie mir eine Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Sie möchten mich persönlich kennen lernen? Für einen einmaligen Beitrag von 20 Euro können wir das Kennenlerngespräch (30 Minuten) auch unter 4 Augen in meiner Praxis zur Beratung bei Kinderwunsch in Berlin und bei Traumatherapie führen. Meine Preise können Sie unter Honorare einsehen