0173 613 28 50 kinderwunschzeit@gmx.net
Pascale Chartrain Kinderwunschberatung

Wie ich dazu kam, Kinderwunschberatung zu geben

Warum ich zur Heilpraktikerin für Psychotherapie wurde

Nachdem mich 1984 die Liebe aus meinem Heimatland Frankreich nach Berlin geführt hatte, arbeitete ich über zwanzig Jahre im Controlling. Ein Burnout und ein Unfall zwangen mich zu Ruhepausen. Aber ich begriff auch, dass darin eine Botschaft für mich lag: „Ich sollte meiner inneren Stimme mehr vertrauen und mein Leben danach ausrichten“. Diese Erlebnisse führten zu Ausbildungen in verschiedenen Methoden. Dabei habe ich einige traumatisierende Erlebnisse aus meinem Leben verarbeiten können, was meine gegenwärtige kompetente und einfühlsame Begleitung von Klienten möglich macht. Schon vor meiner Geburt wurde ich mit dem Thema „Tod“ konfrontiert; in meiner Familie und Generationen zuvor sind viele Kinder gestorben. Dadurch habe ich erlebt, welche Konsequenzen unverarbeitete Verluste mit sich bringen können, und habe erkannt, wie befreiend Trauerbewältigung sein kann. 2006 eröffnete ich meine eigene Praxis, nachdem ich die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie erfolgreich absolviert hatte.

Spezialisierung auf Trauerbewältigung nach Fehlgeburt, Totgeburt oder nach Schwangerschaftsabbruch

Schnell wurde ich von meinen Klienten zur meiner heutigen Spezialisierung „geführt“. Zuerst kamen Frauen zu mir, die sich selbständig machen wollten, aber sich blockiert fühlten. Oft lag ein Schwangerschaftsabbruch im Verborgenen, der noch mit Schuldgefühlen verhaftet war. Nach der Verarbeitung der Abtreibung konnten diese Klientinnen eine neue Existenz aufbauen und sich erlauben, Erfolg zu haben. Dabei merkte ich, dass ich jeweils intuitiv wusste, wie ich sie durch diesen Verarbeitungsprozess begleiten sollte, und wie schnell es mit wingwave® bzw. mit EMDR ging.

Danach stand ich auch Frauen bei der Verarbeitung von Fehlgeburten, Totgeburten und plötzlichem Kindstod zur Seite. Schnell verfeinerte sich mein eigenes Abschiedsritual, das inzwischen in den meisten Fällen sehr gut ankommt.

Kinderwunschberatung und Stressbewältigung in der Kinderwunschzeit

kinderwunschzeit-profil-pascale-chartrainSpäter wurde ich von einer Klientin darauf aufmerksam gemacht, dass Frauen, die in einem Kinderwunschzentrum eine Behandlung durchführen, unter starkem Stress leiden. Sie meinte, die Methoden, die ich nutze, seien sehr geeignet, um sie in dieser emotional herausfordernden Zeit zu unterstützen. Nachdem ich mich in dieses Thema eingelesen hatte, merkte ich, wie sehr es mich interessierte, und stieg tiefer in die Thematik Fruchtbarkeit ein und arbeitete mich durch weitere Literatur.

Kaum hatte ich die Bücher gelesen, kam die erste Klientin in meine Praxis, die sich in einem Kinderwunschzentrum in Berlin in Behandlung befand. Sie litt sehr unter einem früheren Schwangerschaftsabbruch und erlebte deswegen enormen Stress. In ihr war noch der Glaubenssatz wirksam: „Ich verdiene kein weiteres Kind, da ich abgetrieben habe.“ Nach unserer Behandlung ging sie mit dem Gedanken aus der Praxis: „Ich gehe jetzt mein Wunschkind abholen …“ Sie wurde tatsächlich mit einer Kryo-ICSI schwanger.

Zertifizierte BKiD-Kinderwunschberaterin

Im August 2012 durfte ich – durch viele glückliche Zufälle und die Hilfe eines Menschen, dem meine Arbeit sehr geholfen hatte – einen Vortrag vor vielen Ärzten aus mehreren Kinderwunschkliniken aus Berlin und Rostock halten. Dabei ging es darum, darzustellen, wie sehr wingwave® oder EMDR in der Kinderwunschzeit helfen kann. Der Vortrag stieß auf große positive Resonanz und erklärt, warum mehrere Kinderwunschzentren meine Arbeit kennen. Inzwischen habe ich wingwave® mit Brainspotting ergänzt und bin nun zertifizierte BKiD-Kinderwunschberaterin. In diesem Bereich bilde ich mich, auch durch Hospitationen oder Tagungen, regelmäßig weiter.

Zertifizierte Traumatherapeutin in Wingwave, EMDR und Brainspotting

Den Bereich Traumabewältigung und Stressbewältigung in anderen Situationen habe ich weiterhin in meinem Repertoire behalten. Ich durfte an eine Ausbildung in Psychotraumatologie teilnehmen, da die Schule endlich Ihre Türen Heilpraktiker für Psychotherapie eröffnet haben. Da ich selber vorgeburtlichen Traumata/Stress hatte, habe ich auch eine Spezialisierung in diesem Bereich gemacht, um selber Klientinnen begleiten zu können. Es ist bekannt, dass eine angestrebte Schwangerschaft auch eigene vorgeburtliche oder perinatale Traumata reaktivieren kann. Inzwischen begleite ich auch Klienten, die ein Einzeltrauma erlebt haben oder, die ein Trauma während ihrer eigene Schwangerschaft erlitten haben (Zwillingsverlust, schwierige Geburt, keine verbindung mit der Mutter, unerwünscht sein, Leid unter dem emotionalen Stress der Mutter, Verlassen werden kurz nach der Geburt, Kaiserschnitt, Zangen-. oder Saugglocke-Geburt…usw). Brainspotting wie eine Therapie über die Körperempfindungen eignet sich dafür sehr gut.

Pränatale Psychologie und vorgeburtliche Bindungsföderung nach Raffai

Seit 2019 lerne ich die vorgeburtliche Bindungsförderung nach Raffai. Damit kann ich meine Klientinnen während der Schwangerschaft begleiten, Und ich kann Sie dabei unterstützen, eine intensive Bindung mit dem Baby während dieser Zeit aufzubauen. Diese Methode ist auch eine wunderbare Vorbereitung zur Geburt, da durch diese etablierte Kommunikation zwischen Mutter und Fötus eine Teamarbeit zwischen Mutter und Kind bei Geburt stattfinden kann. Ich bin zwar noch in Ausbildung bis 2021 aber darf bereits unter Supervision Frauen in der Schwangerschaft begleiten. Diese Ausbildung hat mich für die Begleitung von Frauen, die eine künstliche Befruchtung durchführen, sehr inspiriert, da ich dabei sehr viel über pränatale (vorgeburtliche) Psychologie lernen durfte, was mir völlig neue Erkenntnisse über die Empfindungswelt eines Embryos eröffnet hat. Diese Erkenntnisse kommen bei den Klientinnen sehr gut an, gerade was die Wartezeit nach Transfer betrifft oder davor, aber auch um mehr Mütterlichkeit und Liebe in dieser sehr medizinisch empfundene Behandlungen hineinzubringen.

Alle Methoden, die ich mit Ihnen anwende, habe ich vorher an mir selbst (bei vielen anderen Themen) erfolgreich erprobt. Ich liebe diese Methoden nicht nur – ich lebe sie und nutze sie bei Bedarf auch für mich selbst.

Lernen Sie Ihre Beraterin zum Thema Kinderwunsch und Traumatherapie in Berlin persönlich kennen

Gern begleite ich Sie mit viel emotionaler Zuwendung, Einfühlungsvermögen und Kompetenz bei Ihrem unerfüllten Kinderwunsch oder bei der Verarbeitung eines Einzeltrauma oder eines Trauma aus Ihrem Prä-/perinatale Zeit . Nutzen Sie die Möglichkeit eines 30-minütigen kostenlosen telefonischen Vorgesprächs! Rufen Sie mich an. Meine Telefonnummer: 030 – 45 49 45 44 oder 0173-6132850. Ich freue mich auf Sie! Oder schreiben Sie mir eine Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Sie möchten mich persönlich kennen lernen? Für einen einmaligen Beitrag von 20 Euro können wir das Kennenlerngespräch (30 Minuten) auch unter 4 Augen in meiner Praxis zur Beratung bei Kinderwunsch in Berlin sowie für Traumatherapie führen. Meine Preise können Sie unter Honorare einsehen

zertifizierte Kinderwunschberaterin

kinderwunschzeit_logo_bkid