0173 613 28 50 kinderwunschzeit@gmx.net
Biene befruchtet Blume - Kinderwunschberatung Berlin

Kinderwunsch mit Samenspende in Berlin: Psychosoziale Beratung

Eine Behandlung mit Samenspende kann durch 3 verschiedenen Gründen notwendig sein:

  • Die Spermienqualität ist zu sehr eingeschränkt oder es sind keine Spermien zu finden: weder im Ejakulat noch in den Hoden
  • Sie sind ein lesbisches Paar und wünschen sich ein Kind
  • Sie sind eine allein stehende Frau mit Kinderwunsch

Die Kinderwunschkliniken in Berlin bieten lesbischen Paaren und Single Frauen mit Kinderwunsch die Möglichkeit an, mit einer Samenspende eine Inseminationen oder eine künstliche Befruchtung mit IVF oder ICSI durchzuführen. Es ist in vielen anderen Bundesländern leider nicht möglich aber immer mehr Kinderwunschkliniken öffnen sich für diese Möglichkeit. Vorher war es nur im Ausland möglich. Insofern lassen sich inzwischen viele lesbische Paare und Alleinstehende Frauen hier in Berlin behandeln und nutzen entweder das Angebot der zwei Samenbanken in Berlin oder das der ausländischen Samenbanken, die mit der Kinderwunschklinik in Berlin arbeitet.

Um eine Kinderwunschbehandlung mit Samenspende durchführen zu dürfen, müssen Sie in manchen Fällen vorher eine psychosoziale Beratung nach den BKiD Richtlinien bekommen. Dabei werden Sie zu Fragen in Bezug auf Kinderwunsch, Verantwortung, Aufklärung, mentale Vorbereitung, Kommunikation usw. befragt und beraten. Ich bin dazu von der BKiD ausgebildet und zertifiziert worden und darf diese Beratung durchführen.

Kontaktieren Sie mich zwecks Terminvereinbarung

Kinderwunschbehandlung mit Fremdspermien für Paare: Psychologische Beratung

Wenn das Spermiogramm ergibt, dass die Spermien eine zu sehr eingeschränkte Qualität haben, kann es erklären, warum keine Schwangerschaft bis jetzt entstehen konnte. Bei einigen Einschränkungen lohnt es sich in jedem Falle, erstmal selber etwas für eine bessere Qualität zu tun. Dazu finden Sie einige hinweisen auf meine Menüseite „Spermiogramm verbessern“ und es gibt auch einige Heilpraktiker, die sich darauf spezialisiert haben, die ich Ihnen gern bei Bedarf benenne. Leider klappt es nicht bei allen Fällen, dass eine Besserung eintritt. Sollte das Spermiogramm sich nicht verbessern oder keine Spermien zu finden sein, bleibt eine Insemination oder künstliche Befruchtung mit Fremdspermien die einzige Lösung. Es kann sehr hilfreich sein, sich Zeit zu nehmen, um das mit einem Experten zu reflektieren, der mit Ihnen die psychosozialen Aspekten durchgeht. Es gibt einige Zweifel, Fragen und Befürchtungen, die es gilt, zusammen aus dem Wege zu räumen. Leider muss das Paar die Kosten für die Samenspende tragen. Sie können  gern mit mir – ausgebildete und zertifizierte BKID Beraterin für Gametenspende –  einen Beratungstermin vereinbaren.

Samenspende für lesbische Paare mit Kinderwunsch: Psychosoziale Beratung

Fragen Sie Ihre Kinderwunschklinik, ob sie bereit ist, Sie zu behandeln. Nicht alle Kliniken in Deutschland bieten das an. Das Angebot verändert sich vom Jahr zu Jahr. Und immer mehr Kinderwunschpraxen öffnen sich dafür. Für viele lesbische Paare mit Kinderwunsch ist die Lösung einer Samenspende aus einer Samenbank die unkomplizierte wenn auch die teuerste. Aber es ist nicht einfach, eine Samenspende auf einen anderen Weg zu finden, sei es im Rahmen einer Co-Elternschaft oder mit Hilfe von Portals für privaten Samenspendern. Es erfordert Zeit, Vertrauen und muss rechtlich gut abgesichert sein. Bei einer Samenspende ist bereits gesetzlich alles geklärt, so dass es mit dem Spender kein Problem geben kann. Und die Gesundheit des Spenders ist begutachtet worden. Das Paar muss alle Kosten selber tragen: für die Spermien und für die Behandlungen.
Auch da empfehlen wir Ihnen eine psychosoziale Beratung und Aufklärung nach den BKiD Richtlinien in Anspruch zu nehmen, bevor Sie eine Samenspende nutzen. Gern begleite ich Sie auch während der Behandlung, wenn Sie mehrere Versuche machen müssen und Sie dadurch in Stress geraten. Ich helfe Ihnen gelassen zu bleiben und wenn Sie jemanden brauchen, um über eine Entscheidung zu reflektieren.

Solo-Mama werden dank einer Samenspende: Beratung und Vorbereitung

Immer mehr Singlefrauen mit Kinderwunsch möchten nicht mehr auf den richtigen Partner warten. Sie befürchten, dass ihre Fruchtbarkeit zur sehr nachlassen könnte (ab 35 Jahre) und dann eine Schwangerschaft nicht mehr entstehen könnte. Ich treffe sehr oft Akademikerinnen in meiner Praxis, die keinen Partner finden konnten, der sich auf eine Familie einlassen wollte. Nun sind die Singlefrauen mit Kinderwunsch endlich nicht mehr von einem Mann abhängig, um Ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Sie lassen viele Eizellen einfrieren: Social Freezing  und warten noch auf den richtigen Partner
  • Sie nehmen eine Samenspende in Anspruch und lassen den Partner eventuell später dazu kommen

Beim ersten Fall heißt es aber, dass eine Schwangerschaft oft nur noch in Zukunft mit Hilfe einer künstlichen Befruchtung möglich sein wird, falls die Frau über 40 Jahre alt ist. Die eingefrorenen Eizellen haben noch die Qualität aus dem Jahr, wo sie eingefroren wurde. Dies erhöht die Erfolgschancen für eine Schwangerschaft sehr, vorausgesetzt, die Entnahme hat vor dem Alter von 35 Jahren stattgefunden und es gab kein Befund. Im zweiten Fall kann die Frau eine Insemination durchführen, wenn Sie kein Befund hat und noch gute Eizellen hat. Das ist weniger belastend als eine künstliche Befruchtung. Leider muss die Frau alle Kosten selber tragen: für die Spermien und für die Behandlung. Dies setzt einige finanzielle Reserven voraus.

Wenn Sie als Singlefrau mit Kinderwunsch sich für eine Samenspende entscheiden und das Kind allein erziehen wollen, sprechen wir während der psychosoziale Beratung und Aufklärung darüber:

  • wie Sie sich darauf vorbereiten können
  • welche Herausforderung auf Sie zukommen und
  • wo Sie Unterstützung bekommen können.

Die restlichen Themen, die zur Beratung bei einer Inanspruchnahme einer Samenspende gehören, bleiben natürlich auch Teil des Gespräches. Rufen Sie mich an, um einen Termin zu vereinbaren!

Wie Sie die Eizellqualität unterstützen können, finden Sie auf meinem Menüpunkt: Eizellqualität verbessern. Sie können als körperliche Vorbereitung auf die Kinderwunschbehandlung auch 6 Fruchtbarkeitsmassagen in Anspruch nehmen. Diese erhöhen die Durchblutung der Gebärmutter. Rufen Sie mich dazu an!

Lernen Sie Ihre Beraterin zum Thema Kinderwunsch mit Samenspende in Berlin persönlich kennen:

Gern begleite ich Sie mit viel emotionaler Zuwendung, Einfühlungsvermögen und Kompetenz bei Ihrem Wunsch nach einer Familie. Nutzen Sie die Möglichkeit eines 30-minütigen kostenlosen telefonischen Vorgesprächs! Rufen Sie mich an. Meine Telefonnummer: 030 – 45 49 45 44 oder 0173 613 28 50. Oder schreiben Sie mir eine Email: kinderwunschzeit@gmx.net. Ich freue mich auf Sie!

Sie möchten mich persönlich kennen lernen? Für einen einmaligen Beitrag von 20 Euro können wir das Kennenlerngespräch (30 Minuten) auch unter 4 Augen in meiner Praxis zur Beratung bei Kinderwunsch in Berlin führen. Meine Preise können Sie unter Honorare einsehen.

zert. Kinderwunschberaterin

kinderwunschzeit_logo_bkid

Gruppe unerfüllter Kinderwunsch
Gruppe unerfüllter Kinderwunsch