0173 613 28 50 kinderwunschzeit@gmx.net
Seite auswählen
Wingwave beim Kinderwunsch

Mit Wingwave® beim Kinderwunsch können Sie entspannter mit Kinderwunschbehandlungen umgehen

Ich setze sehr gern wingwave beim Kinderwunsch ein, denn wenn ein Gefühl bleibt, obwohl der Verstand es sich nicht erklären kann, ist oft diese Methode hilfreich, um weiterzukommen.

Was ist wingwave®?

Wingwave baut auf der noch älteren Methode EMDR auf. EMDR steht für Eye Movement Desensitisation and Reprocessing und wurde 1990 in den USA von Francine Shapiro entdeckt. Mit dieser Methode konnte man endlich Menschen mit schweren Traumata wirksam helfen. Später stellte man fest, dass diese Methode bei jeder Art von überwältigenden Gefühlen (auch bei der Trauerbewältigung) helfen kann, gerade wenn die Situation nicht kognitiv verarbeitet werden konnte. EMDR beruht auf einer bilateralen Stimulation der Gehirnhemisphären. Diese kann entweder durch Augenbewegungen (ähnlich wie in der REM-Schlafphase), taktile oder auditive Reize erreicht werden. Durch diese bilaterale Stimulation wird das limbische System in einen Verarbeitungsprozess versetzt. Daraus entsteht beim Klienten innerlich ein emotionaler Abstand zur Situation, manchmal sogar eine neue Betrachtungsweise.

Die Methode nutzt somit die natürlichen Fähigkeiten unseres Gehirns (wie in der Nacht), um Erlebnisse zu verarbeiten. Nur geschieht es hier im Wachzustand. EMDR ist seit 2006 als wissenschaftliche Methode anerkannt.

Der Unterschied von wingwave zu EMDR besteht unter anderem darin, dass wingwave mit einem kinesiologischen Test, dem sogenannten Myostatiktest, und einigen Formaten aus dem NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) kombiniert wird. Da ich NLP in meiner Praxis nicht anwenden brauche, lasse ich NLP hier unbeschrieben.

Wie funktioniert Wingwave®

Kurz erklärt, wie es funktioniert: Nach einigen Vorbereitungen folgen Sie mit den Augen meiner Hand, die vor Ihnen winkt (dadurch imitieren Sie die Augenbewegungen aus den REM-Phasen), während Sie sich auf das Gefühl konzentrieren. Oder ich nutze die taktile Anwendung, während der Sie sich mit geschlossenen Augen auf ein Gefühl oder eine Erinnerung konzentrieren (ein inneres Bild/eine innere Vorstellung einer Situation). Dadurch wird ein Verarbeitungsprozess im limbischen System angestoßen. Die vorhandenen Gefühle verändern sich und/oder das limbische System leitet eine neue Information zu Ihrem Großhirn. Oft führt das zu einer anderen Sichtweise oder zur Akzeptanz der Situation: Sie bekommen Abstand.

Diese Methode kann man auch zur Stärkung für den Aufbau von Ressourcen anwenden. Wenn Sie sich auf ein gutes Gefühl konzentrieren und die bilaterale Stimulation anwenden, wird das Gefühl intensiver.

Wann nutze ich Wingwave beim Kinderwunsch?

Ich setze Wingwave ein, sobald es darum geht, Ihren starken Stress abzubauen wie zum Beispiel Neid, Trauer, Machtlosigkeit, Hilflosigkeit, Wut, Angst usw..Insbesondere nutze ich wingwave bei der Vorbereitung auf die Wartezeit (Machtlosigkeit reduzieren), bei Hilfe nach Fehlgeburt oder nach Totgeburt (Trauerbewältigung) , bei Angst vor Kinderlosigkeit oder beim Abschied vom Kinderwunsch.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines 30-minütigen kostenlosen telefonischen Vorgesprächs (oder unter vier Augen für nur 20 Euro)! Rufen Sie mich an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Meine Telefonnummer: 45 49 45 44 oder 0173 613 28 50. Ich freue mich auf Sie!