0173 613 28 50 kinderwunschzeit@gmx.net

Öfters kommen Klientinnen zu meiner Kinderwunsch-Beratung-Praxis in Berlin, völlig verzweifelt, weil Ihr AMH-Wert niedrig ist – (AMH = Anti-Müller-Hormon). Der Arzt hätte ihnen gesagt, dass damit ihre Fruchtbarkeit eingeschränkt wäre und sie sich „beeilen“ müssten. Manchen Klientinnen wurden aufgrund eines niedrigen AMH-Wertes gleich eine ICSI bzw. IVF empfohlen. Was sagt dieser Wert eigentlich aus?

Der AMH-Wert kann variieren, erfahren meine Klientinnen öfters

Ich habe in meiner Praxis gehört, dass einige Klientinnen diesen AMH-Wert einigen Monaten nach einer künstlichen Befruchtung nochmal messen ließen und siehe da: er war auf einem Mal über 1,0!!!

Daraufhin habe ich eine Biologin gefragt, die sich mit der AMH gut auskannte, wie dieser Wert nun zu verstehen sei. Wussten Sie, dass der AMH-Wert niedrig sein kann, wenn frau gerade die Pille einnimmt, einen vaginalen Hormonring oder einen Pflaster zur Verhütung benutzt? Der AMH-Wert ist dann bis zu 30% niedriger!! Die Biologin antwortete nun: Nur ein sehr niedriger AMH-Wert in Kombination mit einem hohen FSH Wert oder mit ausbleibenden Eisprüngen, kann auf einer reduzierten Eierstockfunktion und auf die kommenden Wechseljahren hinweisen.

Die gleiche Aussage fand ich im Buch „ein Kind, warum nicht auch für uns“, das u.a. von 3 Reproduktionsmedizinern geschrieben wurde.

AMH-Wert niedrig um die 1,0? Keine Panik!

Also keine Sorge wenn Ihr AMH-Wert niedrig ist: fragen Sie erstmal Ihrem Arzt nach, wie die anderen Hormonwerte aussehen. Und solange Sie einen normalen Zyklus mit einem Eisprung haben, können Sie weiterhin schwanger werden. Da wo viele sich noch nicht einig sind, ist folgende Frage: Ist die Qualität der Eizellen unabhängig von der Höhe der AMH-Wert? Manche Ärzte sagen: AMH-Wert niedrig = Eizellqualität niedrig. Aber ich hörte auch andere Ärzte, die das verneint haben.

Viel ausschlaggebend für die Schwangerschaftschancen ist das biologische Alter der Klientin und des Partners.

Auswirkung auf eine künstliche Befruchtung wie ICSI und IVF

Der AMH Wert ist auch sonst wichtig, wenn Sie eine künstliche Befruchtung mit IVF und ICSI machen müssen. Wenn der Wert gut unter 1,0 ist, gelten Sie als „low responder“. Das bedeutet, dass eine Stimulation Ihrer Eierstöcke nicht unbedingt viele Follikeln hervorbringen wird. Ich höre es von meinen Klientinnen immer wieder, dass da die hormonellen stimulierende Medikamente sehr unterschiedliche Ergebnisse bringen kann. Und dass es da wichtig sei, Produkte von unterschiedlichen Pharmaunternehmen auszuprobieren. Eine meiner Kundin ist sogar nach Griechenland geflogen, um eine ICSI zu machen, nachdem sie hier nach 2 Versuchen keine verwendbare Eizellen ernten konnte. In der Klinik im Ausland haben sie andere stimulierende Hormonen probiert und sie bekam gleich 2 Eizellen, die sich befruchten ließen. Sie ist inzwischen sogar schwanger.

Kann man den AMH-Wert erhöhen?

Manche empfehlen Vitamin D mit 4000 i.e. pro Tag einzunehmen, andere Ubiquinol, andere DHEA (nur an Absprache mit Ihrem Arzt). Wie Sie die Qualität Ihrer Eizellen unterstützen können, finden Sie auch hier.  Aber wie gesagt, selbst mit einem sehr niedrigen AMH Wert <1,0 können Sie noch schwanger werden, so lange die anderen Hormonen wie FSH, Progesteron, Östrogene Testosteronen und LH im grünen Bereich sind.

IVF Naturelle: die softe Lösung für Low responder

Bei sehr niedrigen AMH-Wert kann eine ICSI oder IVF Naturelle empfohlen werden. Diese Behandlung nutzt Ihren natürlichen Zyklus, da die Klientin noch Follikeln und Eizellen produziert. Es wird kaum hormonell stimuliert (nur eine Spritze, um den Eisprung auszulösen). Es wird viel mehr auf das Prinzip der natürlichen Selektion der Eizelle gesetzt, das jeden Monat in dem Eierstock stattfindet. Wenn ein Transfer stattfinden kann, sind (laut Statistik) die Erfolgschancen einer Einnistung und Schwangerschaft höher als bei einer hormonellen IVF mit einer befruchteten Eizelle. Die natürlich selektierte Eizelle hat meistens eine bessere Qualität. Es gibt ein Kompetenznetzwerk von reproduktiven Ärzten, die sich an dieser Methode halten. Siehe das Link oben (ivf Naturell).Vielleicht finden Sie ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe, das diese Methode der Kinderwunschbehandlung unterstützt?

Nutzen Sie die Möglichkeit eines 30-minütigen kostenlosen telefonischen Vorgesprächs (oder unter vier Augen für nur 20 Euro)! Rufen Sie mich an. Meine Telefonnummer: 030 – 45 49 45 44 oder 0173 613 28 50. Ich freue mich auf Sie!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.