0173 613 28 50 kinderwunschzeit@gmx.net
Seite auswählen

Woran merken Sie, dass Sie Hilfe, Beratung, Coaching oder Therapie beim Unerfüllten Kinderwunsch brauchen?

Beim unerfülltem Kinderwunsch kann es passieren, dass nur noch der Kinderwunsch und das ersehnte Kind irgendwann Ihr Alltagsleben so ausfüllt, dass Sie an fast gar nichts mehr anderes denken können. Sie geraten regelrecht in einen Kinderwunsch-Stress. Vielleicht ergreift Sie sogar sofort die Trauer oder der Neid, wenn Sie schwangere Frauen sehen. Sie ertragen kaum die Nachricht von einer Kollegin oder Freundin, dass sie ein Baby bekommt. Sofort kommen Ihnen die Tränen oder werden wütend. Das sind klare Zeichen, dass Sie eine psychische Unterstützung oder Beratung oder ein Kinderwunsch-Coaching brauchen. Am besten rufen Sie mich an: ich bin seit 2010 auf Kinderwunschberatung und auf Stressbewältigung während einer Kinderwunschbehandlung oder während der Kinderwunschzeit spezialisiert. Ich helfe den Frauen, die Schwanger werden wollen in der Warte- und Kinderwunschzeit stabil zu bleiben und sie gelassen anzugehen: wir bauen zusammen den Kinderwunsch Stress ab. Ich zeige Ihnen eine Methode, die Sie dann selber auch allein später anwenden können, um sich selber zu entspannen.

Bringen Sie sich nicht  auf eine „Warteposition“ beim unerfüllten Kinderwunsch. Lassen Sie nicht Ihr Leben teilnahmslos an Sie vorbeiziehen…

Es ist wichtig, dass Sie sich während der Kinderwunschzeit nicht auf eine „Warteposition“ stellen. Denn Sie warten auf etwas, ohne genau zu wissen, ob es kommen wird und wann. Sie stellen einiges in Ihrem Leben zurück, Sie verzichten auf bestimmen Entscheidungen vielleicht oder verschieben sie….aber bis wann…??? und wenn das ersehnte Wunschkind doch nicht kommt, kann das viel Frust hervorrufen: sie haben vergeblich auf einige schöne Dinge des Lebens verzichtet, vergeblich. Falls Sie sich vom Kinderwunsch verabschieden müssen, erschwert es den Prozess, wenn Sie vielleicht mehrere Jahren – neben Ihrem Leben – gewartet haben. Es könnte sein, dass Sie dann auch noch wütend auf sich werden.

Deswegen empfehle ich gegen den Kinderwunsch-Stress als zertifizierte BKiD-Kinderwunschberaterin Folgendes:

  • Achten Sie darauf, Freude in Ihrem zweisamen Leben einzuplanen
  • Tun Sie Dinge, die Ihnen zur Zweit immer Spaß gemacht haben, als sie noch keinen Kinderwunsch hatten
  • Treffen sie sich mit Freunden, die Ihnen gut tun
  • Planen Sie nicht alles um die Kinderwunschbehandlung herum nach dem Motto: „Wenn ich dann schwanger bin, dann können wir den Urlaub nicht machen, also planen wir lieber keinen Urlaub“. Nein, Planen Sie Ihren Urlaub mit einer Rücktrittsversicherung und freuen Sie sich darauf
  • Wenn Sie in Ihrem Job sehr unglücklich sind, dann suchen Sie jetzt nach einem neuen Job oder gönnen Sie sich eine Pause, um herauszufinden, wie Sie lieber machen wollen. Sie brauchen keinen Rücksicht auf den Arbeitgeber zu nehmen.
  • Seien Sie sich selber eine gute Mutter und nehmen Sie den Teil Ihres Lebens, den Sie beeinflussen können, wieder in die Hand.

Üben Sie mit Ihren Mann, das Leben zu geniessen. selbst wenn das Wunschkind nicht sofort kommt und Sie zur Zeit ungewollt Kinderlos sind

Ihr Leben ist jetzt lebenswert und soll lebendig bleiben! Nicht erst wenn Sie ein Kind haben und die Nächte nach der Geburt sehr kurz werden können… Sonst ist es, als ob Sie mit einer Handbremse durch Ihr Leben gehen und sich vieles verkneifen statt Ihr Glück richtig zu spüren und selber zu gestalten.

Wenn das lang ersehnte Wunschkind dann kommt, haben Sie immer die Möglichkeit, Ihre Planung zu verändern, zu kündigen, Urlaub abzusagen, eine berufliche Pause zu machen…und sich dann auf ein anderes Leben vorzubereiten.

Wenn Sie Hilfe brauchen, weil Ihr Leben sich nur noch um den unerfüllten Kinderwunsch dreht, stehe ich Ihnen gern zur Seite. Sie Erreichen mich unter „Kontakt„,

Ihre Pascale Chartrain – www.kinderwunschzeit.de – Tel.: 030 45 49 45 44 oder 0173 613 28 50

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.